Top

Dörfer mit charme

Jedes Dorf in der Gemeinde, sei es am Meer oder in den Bergen, hat seinen eigenen, einzigartigen Charme. Jeder Besucher wird diese Dörfer wohl ganz unterschiedlich wahrnehmen und seine ganz persönlichen Eindrücke sammeln können. Jedes Dorf hat jedoch seine eigene unverwechselbare Persönlichkeit, die im Folgenden kurz skizziert wird.

Vandellòs zeichnet sich durch sein authentisches mittelalterliches Ortsbild aus und bietet unter den Sehenswürdigkeiten ein Olivenölmuseum, den Aussichtspunkt des Cerro del Castillo, der Wehrturm aus dem 16. Jahrhundert sowie Ca La Torre, das altehrwürdige Herrschaftshaus der Familie Gil-Vernet.

Masboquera ist der ideale Ausganspunkt für verschiedene Wander- oder BTT-Touren. Im Dorfkern steht der Turm “Torre de las Horas”.

Die Hauptsehenswürdigkeiten von Masriudoms sind die Kirche mit dem einzigartigen Kirchturm, einem ehemaligen Wehrturm aus dem 13. bis 15. Jahrhundert, sowie dem alten öffentlichen Waschplatz.

L’Hospitalet de l’Infant bietet zahlreiche und vielfältige Sehenswürdigkeit: unter anderem vier wunderschöne Sandstrände (Playa de l’Arenal, Punta del Riu, Playa del Torn und Almadrava), ein mittelalterliches Hospiz aus dem Jahr 1344; die Einsiedlerkapelle San Roc und einen lebhaften Sporthafen. L’Almadrava besticht vor allem durch seine weissen Häuschen, der Strandpromenade und der Einsiedlerkapelle des Heiligen Jakobs.

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies